Download PDF by Hans Rudolf Fuhrer,Matthias Wild: Alle roten Pfeile kamen aus Osten - zu Recht?: Das Bild und

By Hans Rudolf Fuhrer,Matthias Wild

ISBN-10: 3039191659

ISBN-13: 9783039191659

Die Schweiz fühlte sich im Kalten Krieg durch das östliche Paktsystem existenziell bedroht. Alle roten (feindlichen) Pfeile auf den schweizerischen Lagekarten kamen aus Osten. Die vorliegende Studie weist nun nach, dass die Sowjetunion in ihren militärischen Plänen die Schweizer Neutralität respektierte - solange die Nato dies ebenfalls tat und die Schweiz impartial blieb. Die subjektive Bedrohungswahrnehmung und die Wirkung der eidgenössischen Dissuasionsstrategie können nun erstmals aufgrund von Quellen aus östlichen Archiven bewertet werden.

Show description

Read or Download Alle roten Pfeile kamen aus Osten - zu Recht?: Das Bild und die Bedrohung der Schweiz 1945-1966 im Licht östlicher Archive (Der Schweizerische Generalstab) (German Edition) PDF

Best history in german books

Peter Schmidtsiefer,Birgit Siekmann's Geschichte als Verunsicherung (German Edition) PDF

InhaltsverzeichnisVorwortTeil 1: Konzeptionelle ÜberlegungenPeter SchmidtsieferGeschichte als Verunsicherung. Thesen und AnsätzeKarl Hermann BeeckKurzgefasste Darstellung der Arbeit am Lehrstuhl für Landesgeschichte und Didaktik der GeschichteGünther van NordenZwei Aspekte kirchlicher ZeitgeschichteMartin BachmannSoll Geschichtsunterricht verunsichern?

Karl Marx, Das Kapital, Bd. 1 - Ein Exzerpt (German Edition) - download pdf or read online

Exzerpt aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, word: keine, , 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das ausführliche Exzerpt behandelt den ersten Band von Karl Marx "Kapital". Beginnend mit dem Kapitel über den "Fetischcharakter der Ware" wird versucht, die wesentlichen Argumente in Marx' textual content zusammenzufassen, wobei sich das Exzerpt mit zahlreichen Zitaten eng an den textual content anlehnt.

Download PDF by Alexander Schulz: Das Konzil der fröhlichen Fräulein von Remiremont: Concilium

Intestine Ding will Weile haben. Das gilt auch für das lateinische Langgedicht Concilium in monte Romarici, das bereits im Jahre 1849 der Ranke-Schüler Georg Waitz unter dem Titel „Das Liebesconcil“ erstmals edierte. Sein kurzes, prägnantes Nachwort von gerade einmal 15 Zeilen besagte, dass es sich um ein Werk des eleven.

Get Der Schwarze Prinz Und Die Schlacht Bei Poitiers (German PDF

Poitiers, 19. September 1356Die Männer Edwards, des Schwarzen Prinzen, stehen mit dem Rücken zur Wand. Das Heer des französischen Königs Jean I. hat ihnen jede Möglichkeit zur Flucht genommen. Den zahlenmäßig weit unterlegenen Engländern bleibt nur eine schmachvolle Kapitulation oder der Kampf bis zum blutigen Ende.

Additional info for Alle roten Pfeile kamen aus Osten - zu Recht?: Das Bild und die Bedrohung der Schweiz 1945-1966 im Licht östlicher Archive (Der Schweizerische Generalstab) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Alle roten Pfeile kamen aus Osten - zu Recht?: Das Bild und die Bedrohung der Schweiz 1945-1966 im Licht östlicher Archive (Der Schweizerische Generalstab) (German Edition) by Hans Rudolf Fuhrer,Matthias Wild


by John
4.4

Rated 4.66 of 5 – based on 12 votes